Uni Lüneburg

KomPädenZ - „Anrechnung erworbener Kompetenzen von Erzieherinnen und Erziehern auf den Bachelor-Studiengang Sozialarbeit/Sozialpädagogik unter Berücksichtigung des Gender-Mainstreaming-Prinzips“

(Stand 02/2006)

Kooperationspartner:

Universität Lüneburg
Forschungsgruppe:
Prof. Dr. Angelika Henschel, Prof. Waldemar Stange, Dipl. Sozarb. Rolf Krüger,
Dipl. Sozarb./Sozpäd. Christof Schmitt

Studiengänge und Berufe/ Berufsfelder/ berufliche Weiterbildungen, die in das Modell eingebunden sind:

Studiengang:
Bachelor Studiengang der Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Berufe und berufliche Weiterbildungen:
Aus- und Weiterbildung von Erzieherinnen und Erziehern

Skizze der geplanten Vorgehensweise:

Startphase:

Entwicklungsphase:

Auswertungsphase:


Kontakt:

Prof. Dr. Angelika Henschel
Universität Lüneburg
Fakultät 1
Department für Sozialarbeit und Sozialpädagogik

Email: henschel@leuphana.de

Internetseite des Modellprojekts:
http://www.kompaedenz.de

 


Quelle: Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung GmbH
http://ankom.dzhw.eu/archiv/entwicklung/lueneburg
© Copyright 2019 by Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung GmbH, Goseriede 9, 30159 Hannover, Tel.: 0511 450670-0, Fax.: 0511 450670-960, E-Mail: