Programm der Abschlusskonferenz "Übergänge in die Hochschule gestalten - Visionen für 2025 entwickeln"



Programm des ersten Tags, 24.06.2014



09:00-10:00 Anmeldung mit Begrüßungskaffee
10:00-10:30 Begrüßungen

Kornelia Haugg (Abteilungsleitung Berufliche Bildung und Lebenslanges Lernen des BMBF)

Redemanuskript

Dr. Walburga Freitag & Dr. Regina Buhr (Wissenschaftliche Begleitung ANKOM-Übergänge)

Barbara Hemkes (BIBB)

10:30-11:00 Übergänge gestalten - Inhaltliche Einführung in die Konferenz

Dr. Walburga Freitag (Wissenschaftliche Begleitung)

Präsentationsfolien
11:00-12:00 Keynote: „Demografie und Fachkräfteentwicklung - Längerfristige Perspektiven‟

Dr. Ulrich Walwei (Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung)

Präsentationsfolien
12:00-12:15 Einführung in die parallelen Workshops und die Fishbowl-Methode

Präsentationsfolien
12:30-13:30 Imbiss-Buffet
13:30-15:30 Parallele Workshops

1) Anrechnung beruflicher Kompetenzen – Mehr als eine
    Herausforderung

2) Beratung & Information – Studieninteressierten                     Orientierung geben

3) Warm werden mit dem Hochschulmilieu – Ansätze zur
    Integration beruflich Qualifizierter in die Hochschule

4) Analyse von und Umgang mit heterogenen Zielgruppen

15:30-16:00 Kaffeepause

16:00-17:15 Podiumsdiskussion: „Übergänge gestalten – bildungspolitische Visionen für das Jahr 2025“

MinDirig Peter Greisler (BMBF), Christian Tauch (HRK), Dr. Knut Diekmann (DIHK), Dr. Isabel Rohner (BDA), Matthias Anbuhl (DGB) und Barbara Hemkes (BIBB)

Moderation: Kate Maleike (Deutschlandfunk)

17:15-19:30 Individuelle Übergänge zum Abendprogramm

19:30-22:30 Konferenzdinner im Restaurant „Papillon“ des Seminaris

Jazzklänge mit der East Star Band

Programm des zweiten Tags, 25.06.2014

08:30-09:00 ANKOM(men)
09:00-09:15 Begrüßung und Einführung in den zweiten Konferenztag

Dr. Regina Buhr (Wissenschaftliche Begleitung)
09:15-11:30 Parallele Workshops (inkl. Kaffeepause)

5) Beratung & Information – Hochschulstrukturen bilden
    und verändern

6) Zielgruppengerechte Organisation und Gestaltung von
    Studiengängen

7) Woher komme ich, wohin gehe ich? – Beruflich
    Qualifizierte zwischen beruflicher und studentischer
    Identität

8) Von der Defizit- zur Ressourcenorientierung? Angebote
    zur Kompetenzförderung

11:30-13:00  Posterpräsentation – Ziele, Ergebnisse und Zukunftsperspektiven der ANKOM-Projekte
13:00-14:00 Imbiss-Buffet
14:00-15:00 Vorträge im Plenum: „Lebenslanges Lernen (lernen) und bildungsbereichsübergreifende Weiterbildungsberatung (schaffen)“

„Information und Beratung für beruflich Qualifizierte an
der Schnittstelle zwischen beruflicher und akademischer
Bildung“

Kim-Maureen Wiesner (BIBB)

Präsentationsfolien

„Jenseits von Quoten und Determinanten - subjektiver
Sinn von (Nicht-)Teilnahme an Weiterbildung“

Dr. Erik Haberzeth (TU Chemnitz)

Präsentationsfolien

Methode: großer Fishbowl
15:00-15:30 Konferenzzusammenfassung und Ausblick

Team der wissenschaftlichen Begleitung: Dr. Regina Buhr, Eva-Maria Danzeglocke, Dr. Walburga Freitag, Stefanie Schröder und Daniel Völk
ab 15:30 … Konferenzausklang bei Kaffee, Tee und Kuchen

 

Hier haben Sie die Möglichkeit, den Programm-Flyer als PDF-Datei herunterzuladen:

Flyer

 


Quelle: Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung GmbH
http://ankom.dzhw.eu/veranstaltungen/abschluss/programm/index_html
© Copyright 2017 by Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung GmbH, Goseriede 9, 30159 Hannover, Tel.: 0511 450670-0, Fax.: 0511 450670-960, E-Mail: